Hotline +49 6183 92 96 180

Fest isolierte Thermomulde in Dienst gestellt

16.06.15

Thermomulde mieten und kaufen bei Seliger Nutzfahrzeuge in Erlensee

Wir vermieten Kipper und Mulden

Die Kipper Vermietung Seliger Nutzfahrzeuge hat Mitte Juni die erste fest isolierte Thermomulde in Dienst gestellt. Neufahrzeuge mit Erstzulassung nach dem 1.1.2016, mit denen Teer, Asphalt bzw. Mischgut transportiert wird müssen im Bundesstraßenbau strengeren Vorgaben entsprechen.

So ist bei der Neubeschaffung von Fahrzeugen ab dem Baujahr 2016 sowohl die Thermoisolation der Seitenflächen (inkl. Stirn- und Rückwand) der Transportmulde als auch die Thermoisolation des Muldenbodens notwendig. Zusätzlich zur Thermoisolation der Außenflächen der Transportmulde muss das Fahrzeug mit einer Abdeckeinrichtung (z.B. Planen auf Silikon-/ Polyurethan-Basis oder Gleichwertiges oder einer klappbaren Abdeckeinrichtung) ausgestattet sein, die Temperaturverluste beim Transport und infolge von Wartezeiten minimiert.

Seliger Nutzfahrzeuge empfiehlt den S.KI Sattelkipper als Thermomulde mit fester Isolierung auf Basis der Stahl-Rundmulde. Damit wird der Allrounder unter den Baustellenfahrzeugen um die Thermoisolierung ergänzt und bleibt dabei für unterschiedlichsten Schüttgutanforderungen einsatzbereit. Gerade bei hohen Kippfrequenzen mit haftendem Material – das gilt z. B. für den Mischguttransport im Straßenbau – bewähren sich robuste Stahlmulden. Eine optimierte Muldengeometrie sorgt für einen tiefen Schwerpunkt. Mit der allseitigen Thermo-Vollisolierung des Sattelkipper S.KI bekommen Sie die perfekte Transportlösung für die neuen Anforderungen im Fernstraßenbau.

Schmitz Cargobull nutzt die langjährige Erfahrung für temperierte Transporte mit FERROPLAST, um mit Isolationselementen eine glatte, passgenaue Mulden-Isolierung für den S.KI 7.2 SR anzubieten, die die gesetzlichen Vorgaben für die Isolierungswerte mit Leichtigkeit erfüllt. Alle Mulden sind für die Nachrüstung der Mess-Sensorik vorbereitet. Diese ist für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab dem 01.01.2016 vorgeschrieben.

Fünf gute Gründe für den S.KI SR mit Thermo-Vollisolierung

-         Effiziente Mulden-Vollisolierung durch den Einsatz der FERROPLAST-Technologie

-         Hervorragende Isolierwerte über den gesetzlich geforderten Standards

-         Hohe Dauerhaltbarkeit durch großflächige, passgenaue Elemente zur Mulden-Isolierung

-         Reparaturfreundliche Muldenverkleidung

-         Individuelles Kundendesign bei Farbgestaltung und Beklebung

Zurück

© Seliger LKW-Vermietung & Service