Hotline +49 6183 92 96 180

Kippsattelzug mieten und vollen Service genießen

Make or buy? In der Wirtschaftlichkeitsanalyse ist dies eine der zentralen Fragen. Spediteure im Baustellengewerbe stehen des öfteren vor der Entscheidung, ob sie zum Beispiel einen Kippsattelzug mieten oder kaufen sollen. Für beide Entscheidungen gibt es Pros und Kontras. Wer sich dafür entschieden hat, einen Kippsattelzug zu mieten, dürfte sich für die Angebote von Seliger Nutzfahrzeuge aus Hessen interessieren. Sie sind auf die Bedürfnisse des Kunden individuell zugeschnitten und bundesweit verfügbar. Die persönliche und unverbindliche Beratung jedes Interessenten vom ersten Gespräch an gehört selbstverständlich dazu.

Einen Kippsattelzug für eine kurze Zeit oder langfristig zu mieten, bringt dem Nutzer viele Vorteile. In auftragsschwachen Zeiten kosten Fahrzeuge, die ungenutzt auf dem Hof stehen, eine Menge Geld, denn die Kosten laufen bekanntlich weiter. Wer mietet, braucht sich um Nachrüstungen, Reparaturkosten, Steuern oder Versicherungen keine Gedanken zu machen. Weitere Vorteile:

  • Die Kosten für den Kippsattelzug stehen fest, sobald der Mietvertrag unterschrieben ist. Sie sind fest kalkulierbar, vor überraschenden Mehrkosten ist der Mieter geschützt, die Liquidität des Unternehmens wird nicht nennenswert belastet.
  • Kippsattelzüge von Seliger-LKW befinden sich mit Blick auf Technik, Funktionalität und Optik in einem Top-Zustand, die hier zu mietenden Kippsattellastzüge sind höchstens 3 Jahre alt.
  • Der Kunde kann die Option vereinbaren, das Fahrzeug nach einer gewissen Zeit zu kaufen. Auch Leasing ist möglich und darüber hinaus ist Seliger Nutzfahrzeuge der richtige Ansprechpartner für einen Sofortkauf von .
  • Fahrzeuge wie Kippsattelzüge, die Kunden bei Seliger Nutzfahrzeuge mieten können, gibt es von verschiedenen Herstellern, das Unternehmen ist nicht an bestimmte Marken gebunden und wählt für seine Kunden die Zugmaschinen und Kipper aus, die den jeweiligen Anforderungen am besten gerecht werden. 
  • Wer mietet, bleibt flexibel und kann seine Kunden auch bei Auftragsspitzen zuverlässig bedienen.

Das Gewerbe der Baustellentransporte ist abhängig von der Saison. Kipper und Zugmaschinen, die in den Wintermonaten ungenutzt auf dem Betriebsgelände stehen, sind Geldfresser.

Über 80 Fahrzeuge, Anhänger und Kippauflieger sind verfügbar

Im Fuhrpark von Seliger Nutzfahrzeuge sind über 80 Fahrzeuge, Kippauflieger und Anhänger verfügbar, fast 20 Mitarbeiter beschäftigt das Familienunternehmen an zwei Standorten. Geleitet wird es von Gründer Rudolf und Juniorchef Benjamin Seliger. In Erlensee bei Hanau im Rhein-Main wurde im Jahr 2014 das heutige, großzügige Betriebsgelände bezogen, im Gewerbepark beim Autohof befinden sich Vermietdepot und die firmeneigene Meisterwerkstatt. Erlensee liegt verkehrstechnisch ideal in der Nähe der Autobahnen A45 und A66. Zweiter Standort und Heimat des Unternehmens ist das 45 Kilometer nördlich gelegene Hungen, ebenfalls an der A45 gelegen, die das Ruhrgebiet mit der Rhein-Main-Region verbindet. Kunden, die einen Kippsattelzug mieten möchten, müssen diesen übrigens nicht in Hessen abholen. Seliger Nutzfahrzeuge überführt das Fahrzeug mit seinem Bringservice an den gewünschten Ort

 

Seliger Nutzfahrzeuge kümmert sich – auch aus der Ferne

Was passiert, falls Sie einen Kippsattelzug mieten und dieser in der Mietzeit doch einmal in die Werkstatt muss? Benjamin Seliger: „Das passiert zum Glück sehr selten. Sollte das Fahrzeug nicht allzu weit entfernt einen Defekt haben, reparieren wir es in unserer eigenen Werkstatt selbstverständlich auf unsere Kosten. Ist die Distanz zu weit dafür, sollte der Mieter eine Werkstatt aufsuchen und uns informieren. Vor einer Reparatur behalten wir uns vor, Kontakt mit der Werkstatt aufzunehmen und die Kostenübernahme zu regeln. Für unsere Kunden hat ein Defekt oder eine Panne selbstverständlich keine finanziellen Auswirkungen.‟ In aller Regel fährt ein Kippsattelzug, den Kunden bei Seliger Nutzfahrzeuge mieten, über Monate hinweg einwandfrei. Auch die Kipper, Mulden, Auflieger und Anhänger sind wie die Zugmaschinen KFZ-Meister gewartet und werden stets in den Service-Intervallen begutachtet.  

Mieten Sie den Kippsattelzug, der exakt zu Ihren Transporten passt

Mit seinem Know-How sorgt das Team von Seliger Nutzfahrzeuge dafür, dass Sie als Kunde stets den Kippsattelzug mieten, der haargenau zu ihren jeweiligen Anforderungen passt. Benötigen Sie eine Sattelzugmaschine inklusive Stahlkipper oder Thermomulde oder einen LKW mit Alumulde, die sich gut für den Transport von Getreide oder Dünger eignet? Alles kein Problem, denn wir stellen Ihren Kippsattelzug individuell nach Ihren Wünschen zusammen. Die am meisten nachgefragte Variante beim Kippsattelzug ist dabei die Kombination aus einer 2-Achs Sattelzugmaschine mit einem 3-Achs Kippsattelauflieger. Diese Variante bietet das optimale Verhältnis von Nutzlast zu Robustheit. Dieser Sattelzug ist darüber hinaus für die unterschiedlichsten Einsatzwecke am besten geeignet. 

Wie kräftig soll die Sattelzugmaschine sein? Benötigen Sie eher eine 4x2 Zugmaschine mit einer Antriebsachse oder einen LKW als 4x4-Version wie den Mercedes Arocs mit Hydraulic Auxiliary Drive (HAD) oder den MAN Hydrodrive samt des passenden Kippsattelaufliegers? Wir beraten Sie gern bei allen Fragen. Sprechen Sie uns an unter  06183 / 92 96 180 oder beschreiben Sie uns Ihr Anliegen in einer E-Mail an info@seliger-lkw.de.

© Seliger LKW-Vermietung & Service